Graue Häuserschluchten, Smogalarm, rostige Industrieruinen, überfüllte Autobahnknotenpunkte? Einst geprägt von Kohle und Stahl, ist das Ruhrgebiet im Herzen Nordrhein-Westfalens heute eine lebenswerte Kulturregion. Sie bietet eindrucksvolle Industriedenkmäler, Museen, Parks und rekultivierte Halden – so viele Freizeitziele, die in einem Jahresurlaub und an allen Wochenenden nicht abzuklappern sind.

Kommen Sie mit und begleiten Sie mich auf meinen Touren durch das Ruhrgebiet. Ich bereise ausgesuchte Orte und stelle diese in ausführlichen Dokumentationen vor. Sie sind verständlich erläutert und mit vielen Fotos, Grafiken und Karten illustriert. Ergänzt sind sie um ausführliche Anfahrtsbeschreibungen und nützliche Links, damit Sie bei Interesse den Besuch oder das Erlebnis einfach nachmachen können. Wählen Sie dazu bitte einfach eine der folgenden Rubriken aus.

   

Rad-, Wander- und Themawege im Revier    Zechen, Industrie und Infrastruktur    Museen, Ausstellungen, Zoos    Kunst, Landmarken und Aussichtspunkte

Themenseite Halden im Ruhrgebiet    Burgen, Schlösser und andere alte Gemäuer    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet

 

16.10.2019: Das Haldenzeichen auf der Kissinger Höhe
Pünktlich zum Bergfest in dieser Woche (das übrigens bei Twitter immer mit einem Haldenfoto aus dem Ruhrgebiet gefeiert wird) gibt es ein Update des Beitrags zur Haldenfamilie in Hamm. Ganze fünf Halden in einer Kette umfasst diese Familie zwischen der Zeche Radbod nördlich der Lippe und dem Bergwerk Ost bei Wiederhöfen. Ihr Kennzeichen sind die leuchtend-orangefarbenen Aussichtstürme auf den jeweiligen Gipfeln, von denen es derzeit vier gibt. Den auf dem Gipfel der Halde Kissinger Höhe habe ich bisher noch nicht auf diesen Internetseiten gezeigt.

Flächenmäßig gehört die Kissinger Höhe in Hamm zu den größten Halden im Ruhrgebiet. Nordic-Walking-Strecken, ein Barfußpfad und ein Lehrpfad mit einem Dutzend Stationen mit Gegenständen aus dem Bergbau ziehen sich um und auf die Halde. Ganz oben steht das besagte Haldenzeichen am Rastplatz mit dem Friedensmahner. Zahlreiche Fotos habe ich vom letzten Besuch ergänzt und die Beschreibungen überarbeitet.

Bitte benutzen Sie folgende Links oder den Direktlink für den Weg zum Artikel:

Halden Direkt zur Doku

Aktuell
► Halde Kissinger Höhe in Hamm.

Anreise, Navigation und GPS, Tipps zur Tageswanderung & Co
Jeder Bericht zu den Sehenswürdigkeiten und Bergehalden auf den Internetseiten besitzt ausführliche Informationen zur besten Anreise mit dem Auto, dem Zug oder Fahrrad. Einige nützliche und zusätzliche Hinweise dazu bietet die folgende Informationsseite. Sie erklärt, was die GPS-Koordinaten bedeuten und was bei der Navigation zu beachten ist. Enthalten sind auch persönliche Tipps für eine Tageswanderung und eine Packliste für den Rucksack.

Anreise ins Ruhrgebiet

09.10.2019: Herbst im Nordsternpark Gelsenkirchen
Bei der Radtour auf dem dritten Teil des ►Emscherwegs, dessen Artikel ich vor wenigen Tagen auf diesen Seiten veröffentlicht habe, bin ich nur durchgefahren. Ein paar Wochenenden später ergab sich jedoch eine gute Möglichkeit, den schönen Park auf dem Gelände der Zeche Nordstern noch einmal ausführlich zu besuchen und einen längeren Spaziergang zu machen. Da sind die verschiedenen Typen von Brücken über Emscher und Kanal, die Königin ist die Doppelbogenbrücke. Dann sind dort die Fördertürme der Zeche, einer gekrönt vom "Herkules". Die Aussichtspunkte auf alten Halden. Spielplätze. Liegewiesen. Zwei Stunden bin ich gelaufen und habe viele neue Fotos und eine Karte mitgebracht.

Natur Rad Rad
Direkt zur Doku

Aktuell
► Die Doppelbogenbrücke über den Rhein-Herne-Kanal im Nordsternpark.

04.10.2019: Letztes Kapitel zu den "Stadtlichtern Unna"
Bereits zu Beginn der seit einigen Jahren im Herbst stattfindenden Lichtkunst- Aktion auf dem alten Westfriedhof in Unna war klar, dass es die letzte sein würde. Noch einmal wurden alte Grabsteine und Denkmäler, vor allem aber der alte Baumbestand farbig beleuchtet und durch leuchtende Kunstwerke ergänzt. Nach nur wenigen Tagen nach der Eröffnung musste die diesjährige Aktion jedoch vorzeitig abgebrochen werden, da offenbar große Teile der Elektronik und Beamer gestohlen wurden. Damit kam das Ende viel früher als erwartet. Nur durch einen Zufall bin ich in den Genuss der Aktion gekommen. Einige Fotos aus diesem Jahr habe ich in den Beitrag zum Westfriedhof eingebaut.

Natur Rad Direkt zur Doku

Es zwitschert vonne Halden: Keine neue Haldendoku oder Mitteilung dieser Internetseite verpassen, jeden Mittwoch das #Bergfest mitfeiern – und vieles anderes mehr zum Ruhrgebiet lesen

Twitter

Letzte Änderung auf diesen Seiten: 16.10.2019

News-Archiv   Anreise und GPS     Halden-Twitter     Links  Impressum   Datenschutz   Kontakt

(c) S. Hellmann, M.Sc. • www.ruhrgebiet-industriekultur.de & www.halden.ruhr