Graue Häuserschluchten, Smogalarm, rostige Industrieruinen, überfüllte Autobahnknotenpunkte? Einst geprägt von Kohle und Stahl, ist das Ruhrgebiet im Herzen Nordrhein-Westfalens heute eine lebenswerte Kulturregion. Sie bietet eindrucksvolle Industriedenkmäler, Museen, Parks und rekultivierte Halden – so viele Freizeitziele, die in einem Jahresurlaub und an allen Wochenenden nicht abzuklappern sind.

Kommen Sie mit und begleiten Sie mich auf meinen Touren durch das Ruhrgebiet. Ich bereise ausgesuchte Orte und stelle diese in ausführlichen Dokumentationen vor. Sie sind verständlich erläutert und mit vielen Fotos, Grafiken und Karten illustriert. Ergänzt sind sie um ausführliche Anfahrtsbeschreibungen und nützliche Links, damit Sie bei Interesse den Besuch oder das Erlebnis einfach nachmachen können. Wählen Sie dazu bitte einfach eine der folgenden Rubriken aus.

   

Rad-, Wander- und Themawege im Revier    Zechen, Industrie und Infrastruktur    Museen, Ausstellungen, Zoos    Kunst, Landmarken und Aussichtspunkte

Themenseite Halden im Ruhrgebiet    Burgen, Schlösser und andere alte Gemäuer    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet    Landschaften und Natur im Ruhrgebiet

 

18.09.2019: Das Koepchenwerk am Hengsteysee
Als eines der ersten Pumpspeicherkraftwerke in Deutschland ging 1930 das Koepchenwerk am Hengsteysee in Betrieb. Es bezog sein Wasser aus einem Speicherbecken hoch oben am Berg über bis heute sichtbare dicke Rohre. 1994 wurde das Werk stillgelegt, nachdem direkt nebenan bereits seit 1989 ein neues Kraftwerk Strom auf die gleiche Weise produziert.

Zum Tag des offenen Denkmals im September 2019 war die alte Turbinenhalle aus den 1920er Jahren mit den originalen vier Maschinengruppen, bestehend je aus Turbine, Generatoren und Pumpen, erstmals öffentlich zu besichtigen. Die Eindrücke und einige Fotos von der Veranstaltung sind nun im Beitrag zum Hengsteysee eingearbeitet.

Bitte benutzen Sie folgende Links oder den Direktlink für den Weg zum Artikel:

Industriekultur Natur Direkt zur Doku

Aktuell
► Die Turbinenhalle des Koepchenwerks in Herdecke.

Anreise, Navigation und GPS, Tipps zur Tageswanderung & Co
Jeder Bericht zu den Sehenswürdigkeiten und Bergehalden auf den Internetseiten besitzt ausführliche Informationen zur besten Anreise mit dem Auto, dem Zug oder Fahrrad. Einige nützliche und zusätzliche Hinweise dazu bietet die folgende Informationsseite. Sie erklärt, was die GPS-Koordinaten bedeuten und was bei der Navigation zu beachten ist. Enthalten sind auch persönliche Tipps für eine Tageswanderung und eine Packliste für den Rucksack.

Anreise ins Ruhrgebiet

13.09.2019: Revierpark-Seite und Gesundheitspark
In den 1970er Jahren entstanden quer über das Ruhrgebiet verteilt 5 sogenannte Revierparks. Zwischen Duisburg und Dortmund sollten sie der von den Einflüssen der Industrie gebeutelten Bevölkerung zur Erholung, zum Sport und Spiel dienen. Bis heute zeichnen sich diese Parks, inzwischen meist modernisiert, durch viel Grün, Schwimmbäder, Spielplätze und -gelegenheiten, tierische Begegnungen und ein breites Angebot für sportliche Aktivitäten aus. Mit dem Gesundheitspark Nienhausen wird ab sofort ein weiterer Revierpark beschrieben. Die Parks sind allerdings nicht in einzelnen Beiträgen dokumentiert, sondern ab jetzt wie die Zoos und die Bismarcktürme in einem zentralen Artikel über die Revierparks zusammengefasst.

Halden Direkt zur Doku

Aktuell
► Lichtkunst-Aktion "Stadtlichter" auf dem Westfriedhof Unna (leider beendet).

10.09.2019: Stadtlichter Unna vorzeitig beendet [Update]
In diesem Jahr fand auf dem Alten Westfriedhof in Unna zum letzten Mal die alljährliche Lichtkunst-Aktion "Stadtlichter" statt. Dabei wurden noch einmal alte Grabsteine, Denkmäler und Bäume farbig beleuchtet und in eine besondere Atmosphäre versetzt. Die Aktion wurde am 16.09. vorzeitig beendet. Im Beitrag zur Lindenbrauerei und zum Westfriedhof finden Sie Fotos von der Veranstaltung aus einigen vergangenen Jahren. Fotos von 2019 werden in Kürze ergänzt.

Halden Direkt zur Doku

Es zwitschert vonne Halden: Keine neue Haldendoku oder Mitteilung dieser Internetseite verpassen, jeden Mittwoch das #Bergfest mitfeiern – und vieles anderes mehr zum Ruhrgebiet lesen

Twitter

Letzte Änderung auf diesen Seiten: 18.09.2019

News-Archiv   Anreise und GPS     Halden-Twitter     Links  Impressum   Datenschutz   Kontakt

(c) S. Hellmann, M.Sc. • www.ruhrgebiet-industriekultur.de & www.halden.ruhr